Hannes Spillmann

Patentanwalt VSP
European Patent Attorney
PD für Experimentalphysik/Nanowissenschaften UniBS
Dipl. Chem. UniZH

Berufliche Tätigkeit

Hannes Spillmann hat an der Universität Zürich Chemie studiert und sich anschliessend im Rahmen seiner Dissertation mit der Laserabscheidung von ultraharten Dünnfilmmaterialien befasst. Nach einem darauf folgenden Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart hat er sich am Departement Physik der Universität Basel intensiv mit der Nanostrukturierung von Oberflächen durch molekulare Selbstorganisation beschäftigt. Aufgrund seiner Arbeiten wurde er 2007 zum Privatdozent für Nanowissenschaften/Experimentalphysik an der Universität Basel ernannt.

Im Anschluss an seine Forschungstätigkeit hat er sich dem Immaterialgüterrecht zugewandt und bei der Keller & Partner Patentanwälte AG als Patentingenieur Klienten aus unterschiedlichsten technischen Branchen betreut. Danach war er mehrere Jahre als Patentanwalt für ein grosses, global operierendes Schweizer Unternehmen der Spezialitätenchemie tätig, wo er breite patentrechtliche Erfahrung im Industrieumfeld sammeln konnte. Seit Juni 2014 gehört er wieder zum Team der Keller & Partner Patentanwälte AG.

 

Bevorzugte technische Gebiete

•   Bauchemie
•   Klebstoffe
•   Polymerchemie
•   Beschichtungstechnologie
•   Oberflächenchemie/-Physik
•   Nanotechnologie
•   Lasertechnik
•   Mechanik

 

Laufbahn

1999: 

Abschluss des Chemiestudiums an der Universität Zürich

2002: 

Dissertation an der Universität Zürich in Physikalischer Chemie

2002: 

Postdoc am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart

2003: 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Teamleiter an der Universität Basel

2006: 

Patentingenieur bei Keller & Partner Patentanwälte AG

2007: 

Privatdozent für Nanowissenschaften/Experimentalphysik an der Universität Basel

2010: 

Zulassung als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney)

2010: 

Patentanwalt bei einem global tätigen Schweizer Industrieunternehmen der Spezialitätenchemie

2012: 

Diplom "Patent Litigation in Europe" der Universität Strassburg

2014: 

Partner bei Keller & Partner Patentanwälte AG

2015: 

Nebenamtlicher Richter am Bundespatentgericht

 

Mitgliedschaften

epi, LES, AIPPI

 

Persönliches

Geboren 1973 in Zürich. Verheiratet und Vater von vier Kindern.

Interessen: Biken, Fahrradtechnik, Politik.