Susanne Finklenburg

European Patent Attorney
MSc Phys. UniBE

Berufliche Tätigkeit

Dr. Finklenburg studierte Physik und Astronomie an der Universität Bern und promovierte dort im Bereich der Planetenphysik. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit der Dynamik dünner Gase in Kometenatmosphären. Neben naturwissenschaftlichen Fragestellungen interessierte sie sich aber schon seit langer Zeit auch für juristische. Bei Keller und Partner hat sie seit 2014 nun die Möglichkeit, beides zu verbinden.

Bevorzugte technische Gebiete

  • Mechanik
  • Fluiddynamik / Aerodynamik
  • Thermodynamik
  • Optik

Laufbahn

2008: 

Bachelor of Science in Physik mit Schwerpunkt Astronomie an der Universität Bern

2009:

Master of Science in Physik an der Universität Bern

2014:

Dissertation in Experimentalphysik an der Universität Bern

2014:

Eintritt bei Keller & Partner Patentanwälte AG

2018:

Zulassung als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney)

    

Mitgliedschaften

DPG (Deutsche Physikalische Gesellschaft)

Persönliches

Geboren im Jahr 1983 in Bonn, Deutschland. Wohnhaft in Winterthur.

Interessen: Fechten, klassische Musik (Flöte und Klavier), Berge, neue Dinge ausprobieren.